Ein Verein stellt sich vor:

Das VIVARIUM BREMERHAVEN wurde am 20. Januar 1920 durch die Herren Heinrich Crauel (Initiator), Prof. Greve, Koch und Rux gegründet. Veranlassung dieser Gründung gab der Wunsch nach einem Erfahrungsaustausch in der Aquaristik. Da dieser Zusammenschluß einem echten Bedürfnis entsprach, nahm die Mitgliederzahl bis zum 2. Weltkrieg ständig zu. Während der Kriegszeit und der ersten Jahre danach führten die wenigen am Ort verbliebenen Vereinsfreunde die Belange weiter, so dass der Kontakt untereinander nie ganz verlorenging.

Mit der explosionsartigen Verbreitung der Aquaristik nach den schweren ersten Nachkriegsjahren stieg auch die Mitgliederzahl des VAVARIUM BREMERHAVEN, das 1972 ins Vereinsregister eingetragen wurde, erheblich an.

Der Verein gehört dem Bezirk Weser/Ems des Verbandes Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V. (VDA) an.

Vorsitzender: Herbert Warner